The saddest people smile the brightest.

 



The saddest people smile the brightest.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/iminlovewithana

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
WHAT THE F*** DOES SOCIETY WANT?!

Was in Gottes Namen will die Gesellschaft jetzt eigentlich?
Wer dick ist, hat schon verloren. Wer dann abnimmt um ins Schema zu passen steigert sich manchmal zu sehr rein und ist dann doch wieder untendurch. Irgendwie kann man es nie recht machen. Man ist falsch angezogen, man hat die falsche Haarfarbe, man trägt den falschen Nagellack und der Schmuck ist sowieso beschissen. Auf uns lastet so ein unheimlicher Perfektionsdruck das man sich nicht wundern braucht wenn alles den Bach untergeht. Menschen bringen sich um. Menschen bringen sich um weil andere sie mobben oder so sehr bewusst unter Druck setzen. Ich weiß nicht wie vielen Leuten Amanda Todd ein Name ist. Ich nehm es aber gerne als Beispiel ( jaja ich weiß, der Fall ist auch nur berühmt weil sie hübsch war. Aber ist doch egal? ) Nachdem das arme Mädchen schon Bleichmittel getrunken hatte ( Wie viel Hass und leid muss man in sich tragen um das zu tun, stellt es euch bitte vor.) wurde sie noch verhärtet weiter gemobbt. ,, Hoffentlich nimmt sie eine andere Sorte und stirbt daran‘‘ Ich versteh die Menschen nicht. Ich versteh sie nicht. Was haben sie jetzt davon das sie Tod ist? Mobber sind Mörder. Das ist einfach so. Auch wenn die Menschen körperlich anwesend sind, tötet mobben von innen. Ich werde wirklich nie verstehen wieso man das tut. Ich hab es so leid mir anzuschauen wie die Menschen miteinander umgehen. Das allein bringt mich schon zur weißglut. Ich hatte Selbstmordversuche hinter mir und ich wollte das wirklich alles hinter mich bringen weil ich nicht wusste wie ich das alles noch schaffen soll. Ja ich bin noch hier, aus ,,glücklichen‘‘ Zufällen und momentan geht es mir ein Stück weit besser weil ich einigen Menschen helfen konnte was mich sehr stärkt. Ich bin eigentlich nicht gläubig. Aber ich hoffe wenn es wen da oben gibt, das Mobber ihre gerechte Strafe bekommen. Und die Opfer das schönste ,,weiterleben‘‘ überhaupt haben. Ich würde es Ihnen gönnen.



the fuck, does this society want from us?
Who’s fat, has lost. Who slims to be perfect, gets to skinny and lost also. You will never get to make society happy. You may have the wrong clothes, the wrong hair colour, the wrong nail colour and also your accesoirs suck! It is normal that we all get depressive when we always have to be perfect for everything. People commit suicide. People commit suicide because they get bullied or suffer from pressure. I don’t know how many guys know Amanda Todd, but I’d like to take her as an example. ( yeayeah I know. She is just ‘’famous’’ because she was pretty. BLAH ) After that poor girl drank bleach (how much hate has to be inside you to drink that.. ) she got bullied even more.
I don’t understand society. I don’t understand them. Whats your advantage of that dead girl? Bullys are murders. Even if the victims are physically there, they die mentally. I really won’t understand why people bully. Im sick and tired of looking at that shit people do to eachother. I also had tried to commit suicide because I couldn’t take it anymore. Well, Im still here..
Right now, I’m kind of Okay. I was able to help a few people and that helped me a lot.
I don’t belive in god. But when there is a god; I hope he will give the victims the most beautiful time ever up there.

Foto: Meine Beine vor ein paar Tagen.
Picture: My legs, some days ago.
25.7.13 22:28


Thinspiration

Jeder hat wohl seine eigenen Motivationen und eigenen Vorbilder. Die einen krasser, die anderen weniger. Klar, kann man dazu seine Meinung haben aber letztendlich ist es dann doch das Weltbild seines selbst. In diesem Beitrag möcht ich einfach mal ein paar meiner Thinspos hinzufügen. Kommentarlos. Muss niemand gut finden.

Everyone has its own motivation and its own role-models.
Some are extreme others not.
Of course everyone can have its own opinion but in the end it just counts what you self think.
I want to add some pictures of my thinspos. Without a comment.
Nobody has to see them as 'beautiful'.






25.7.13 15:30


''The dreams in which I'm dying are the best I've ever had. '' -Gary Jules

Ich möchte des weiteren gleich am Anfang festhalten, das ich mich gut selbst reflektieren kann. Ich hab mich selbst zum Arzt geschleppt und wollte selbst in die Klinik. Zumal ich auch schon als Notfall für ein paar Tage eingewiesen worden war. Ich möchte einfach irgendwie den Tag erleben, an dem Depressionen und ähnliches nichtmehr als Aufmerksamkeitssyndrom dargestellt werden. Depressionen und andere psychische Krankheiten wie auch selbstverletztendes Verhalten sind das gleiche wie wenn man sich einen Arm bricht. Man muss sich nunmal drum kümmern um es gesund heilen zu können. Man sucht sich nicht aus das man Depressiv sein möchte. Man sucht sich nicht aus das man Nächte lang nichtmehr schläft. Und nicht jeder hat die Kraft etwas einzusehen. Und nicht jeder versucht darüber zu reden. Und vorallem sollte man sich nichtmehr schämen müssen für so etwas. In der Gesellschaft in der wir heute leben gehen Menschen einem nach dem anderen kaputt. Man erwartet zu viel, alles unterliegt dem Zeitdruck, alles muss perfekt sein. Die einen sind stärker die anderen unterliegen dem ganzen,
Depressionen erkennt man nicht immer, Essstörungen erkennt man nicht immer, Ängste erkennt man nicht immer. Ich würde mir wünschen das Menschen anfangen darauf zu achten was sie zu anderen sagen. Man kann immer eine Angst treffen. Und wir sollten es doch schaffen uns gegenseitig zu unterstützen.


I also want to say something else in the begining of this blog. Im able to self-reflect. I was going to my doctor alone. And it was my wish to go to a psychatry. I want to witness the day when depression and other mental illnesses dont fit into attention things. Because those are things like breaking your arm. You have to look after it to recover. Nobody wants to be depressive or to be mentally ill. And sadly not everybody has the strength to see that he doesnt feel well and has to change something. And I wish that nobody has to be ashamed about a mental illness or even a physicall. In the sociey we live today, almost everybody breaks. But it isnt easy to notice. You dont always see who is depressive, has anxiety or anorexia. I hope that people begin to think about what theyre saying about others. because words hurt. And they may hit an anxiety. We should begin to help each other.



Gary Jules- Mad World Song
25.7.13 13:26


Meine Methode. / My method.

Da mich ein paar Leute gefragt haben wie ich persönlich abnehme , dachte ich ich fass es hier mal zusammen. Im Endeffekt mach ich bestimmt vieles gleich wie andere auch. + Bei jedem wirkt alles irgendwie anders.
Ich hab langsam angefangen das Essen zu reduzieren, in dem ich kleinere Teller benutzt habe um die Menge größer erscheinen zu lassen. Ich hab mich an den Tisch gesetzt ohne Fernseh, Musik, Handy oder ähnlichem. Sich nur auf das Essen zu konzentrieren füllt schneller. Nach jedem Bissen, trink ich einen Schluck Wasser. Im gesamten trink ich am Tag 2-3 Liter Wasser. Ich verzichte auf Cola etc. denn im Endeffekt machen die noch durstiger und man flöst sich unnötig Kalorien rein. Wasser schadet nicht, ist gesund und hat keine Kalorien. Ich versuche möglicht gut zu frühstücken und den Tag über esse ich 1-2 Äpfel oder andere Früchte. Manchmal esse ich auch normal, versuch dann aber durch jede Menge sport die Kalorienanzahl wieder auszugleichen. Sport an und für sich mache ich sowieso jeden Abend. Mal mehr mal weniger. Denn letztendlich will keiner dünn sein und trotzdem überall schwabbeln.
Zudem, versuch ich möglichst viel zu unternehmen. auch wenns nur malen aufm Balkon ist oder so. Sobald ich nämlich daheim hocke und nichts tu ist mir langweilig und ich verlier die Kontrolle und fress fress fress.
Wenn ich dann doch mal einfach nichts tu oder in der Schule sitz, versuch ich mich die ganze zeit zu bewegen, auch wenns nur der Fuß ist. Jedes bisschen Bewegung rechnet sich nacher an.
Teilweise hab ich ein paar Tage nichts gegessen und nur ein Traubenzucker mittags gegessen hat sich aber nicht bewährt vorallem nicht bei der Hitze.
Und ich muss sagen, das ich so wie ich jetzt lebe eigentlich recht schnell abgenommen hab.
Versucht aber Kompromisse einzugehen. Ein Freund zum Beispiel hat jetzt beschlossen sich nurnoch mit mir zutreffen wenn ich was esse. Also haben wir ausgemacht das er kalorienarm und fettarm kocht und ich dann mittags mal was ess. Schadet keinem. Nur man sollte essen von Stopfen unterscheiden. Mehr tu ich eigentlich nicht.



So, alot of people asked me how I slim, so I will summarize it here. Im sure alot of other people may do some things the same and you'll have to know that everything depends on yourself. I began to reduce my meals and to eat from smaller plates. I sat down, without music, TV, mobile phone or anything else. Try to just concentrate on what you eat you will be replete. after every bit I drink a sip of water. Circadian I drink 2-3 liters of water. I dont drink coke or anything else because in the end you'll be more thirsdy than before.
I try to eat good for breakfast and circadian I eat 1-2 apples. sometimes I eat normal, but then I try to compsensate it with sports. Anyways, I do sports every day. Nobody wants to be thin but wobble. I try to go out very much. And even if its just sitting outside and drawing a picture. Because staying at home, being bored will tempt you to eat. Even if youre doing nothing or you are sitting in school, try to move constantly.
Try to compromise. A friend told me he wouldnt meet me anymore if I dont eat with him. So I told him to cook low in calories and lean and then I will eat together with him. It wont kill ou or destroy what you reached.
You just have to remember that between eating and eating like a pig is apig difference. learn to say no to yourself.




Foto: Von gestern
Picture : taken Yesterday

25.7.13 12:49


Bonjour. Hello. Guten tag. Salut.

In meinem Profil steht zwar schon eine kleine Angabe um was es sich hier handelt, aber ich möchte den ersten Eintrag nochmal nutzen kurz etwas festzuhalten.
Ich, nutze diesen Blog um mein Leben und meinen Prozess ein bisschen und ein Stück weit festzuhalten. NICHT um aufmerksamkeit zu bekommen. Ich weiß das das hungern und übermäßige Sport machen etc. nicht gesund und nicht gut ist und das es eine Grenze geben sollte. Das ist mir aber ehrlich gesagt egal. ich war eine zeit lang in psyschotherapie die aber leider nicht angeschlagen hat. Diagnose: Depression, soziale Phobie. Seit dem Abbruch hat sich alles verschlimmert und es kam die Essstörung. Ich bin mir dessen bewusst aber versuche damit einfach umzugehen. Am 22. august hab ich ein ,,Vorstellungsgespräch'' in einer Klinik. ich kümmer mich darum das es mir irgendwann einmal besser geht. Jedoch ist für mich persönlich nur die Depression und die soziale phobie ein Problem. Das magern wollen find ich nichteinmal so schlimm weil mir nichts wehtut, ich gesundheitlich fit bin und alles gut ist solange ich nicht zunehme.
Ich werde die Posts immer auf Deutsch und Englisch schreiben, da diesen Blog auch außerhalb Nutzer verfolgen die kein Deutsch können.
Als erstes Bild, habe ich das aktuellste neutralste Foto von mir angehängt. Bei diesem EINEN gesichtsbild wird es auch bleiben.





I know that in my profile its already written about what this blog will be. But I want to use this first entry to say some things. I use this blog to remember my feelings and my process in life not to get attention. I know that doing too much sports and not to eat isnt healthy and there should be a ,,Stop''. But to be honest: I dont care. I've been in therapy for a while but it didnt work. Diagnosis: Depression, social anxiety. Since I broke up the therapy everything got worse and Ana came through my way. On 22th of august I'll have a ,,interview'' in a clinic. Im really trying to get better one day. But for me just the depression and anyiety are problems. I dont really care about starving or anything because I feel good with it and im healthy. I will always translate the entrys in german and english because those who follow me speak both. The first picture Ill put on here, is one of my face without any make up ir editing. And it will be the only face picture up here.

25.7.13 11:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung