The saddest people smile the brightest.

 



The saddest people smile the brightest.
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 


http://myblog.de/iminlovewithana

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Meine Methode. / My method.

Da mich ein paar Leute gefragt haben wie ich persönlich abnehme , dachte ich ich fass es hier mal zusammen. Im Endeffekt mach ich bestimmt vieles gleich wie andere auch. + Bei jedem wirkt alles irgendwie anders.
Ich hab langsam angefangen das Essen zu reduzieren, in dem ich kleinere Teller benutzt habe um die Menge größer erscheinen zu lassen. Ich hab mich an den Tisch gesetzt ohne Fernseh, Musik, Handy oder ähnlichem. Sich nur auf das Essen zu konzentrieren füllt schneller. Nach jedem Bissen, trink ich einen Schluck Wasser. Im gesamten trink ich am Tag 2-3 Liter Wasser. Ich verzichte auf Cola etc. denn im Endeffekt machen die noch durstiger und man flöst sich unnötig Kalorien rein. Wasser schadet nicht, ist gesund und hat keine Kalorien. Ich versuche möglicht gut zu frühstücken und den Tag über esse ich 1-2 Äpfel oder andere Früchte. Manchmal esse ich auch normal, versuch dann aber durch jede Menge sport die Kalorienanzahl wieder auszugleichen. Sport an und für sich mache ich sowieso jeden Abend. Mal mehr mal weniger. Denn letztendlich will keiner dünn sein und trotzdem überall schwabbeln.
Zudem, versuch ich möglichst viel zu unternehmen. auch wenns nur malen aufm Balkon ist oder so. Sobald ich nämlich daheim hocke und nichts tu ist mir langweilig und ich verlier die Kontrolle und fress fress fress.
Wenn ich dann doch mal einfach nichts tu oder in der Schule sitz, versuch ich mich die ganze zeit zu bewegen, auch wenns nur der Fuß ist. Jedes bisschen Bewegung rechnet sich nacher an.
Teilweise hab ich ein paar Tage nichts gegessen und nur ein Traubenzucker mittags gegessen hat sich aber nicht bewährt vorallem nicht bei der Hitze.
Und ich muss sagen, das ich so wie ich jetzt lebe eigentlich recht schnell abgenommen hab.
Versucht aber Kompromisse einzugehen. Ein Freund zum Beispiel hat jetzt beschlossen sich nurnoch mit mir zutreffen wenn ich was esse. Also haben wir ausgemacht das er kalorienarm und fettarm kocht und ich dann mittags mal was ess. Schadet keinem. Nur man sollte essen von Stopfen unterscheiden. Mehr tu ich eigentlich nicht.



So, alot of people asked me how I slim, so I will summarize it here. Im sure alot of other people may do some things the same and you'll have to know that everything depends on yourself. I began to reduce my meals and to eat from smaller plates. I sat down, without music, TV, mobile phone or anything else. Try to just concentrate on what you eat you will be replete. after every bit I drink a sip of water. Circadian I drink 2-3 liters of water. I dont drink coke or anything else because in the end you'll be more thirsdy than before.
I try to eat good for breakfast and circadian I eat 1-2 apples. sometimes I eat normal, but then I try to compsensate it with sports. Anyways, I do sports every day. Nobody wants to be thin but wobble. I try to go out very much. And even if its just sitting outside and drawing a picture. Because staying at home, being bored will tempt you to eat. Even if youre doing nothing or you are sitting in school, try to move constantly.
Try to compromise. A friend told me he wouldnt meet me anymore if I dont eat with him. So I told him to cook low in calories and lean and then I will eat together with him. It wont kill ou or destroy what you reached.
You just have to remember that between eating and eating like a pig is apig difference. learn to say no to yourself.




Foto: Von gestern
Picture : taken Yesterday

25.7.13 12:49
 
Letzte Einträge: Thinspiration, WHAT THE F*** DOES SOCIETY WANT?!


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung